Twitter

Merken & Empfehlen



Gästebuch

URL:
Text:
Name:
Email:
Name
Email-Adresse
Homepage
Land

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21  
 (888) sc aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:30 
ach ja, übrigens sollen ja triebe in einem glashaus besonders gut wachsen...

 (887) sc aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:29 
wer hier wen liebt möchte ich so genau nu nicht wirklich wissen....sonst muß ich das auch noch irgendwie toppen...

wofür diesen supergeist aus der flasche, wenn ich das recht auf kz noch gar nicht angewendet habe...
was wäre wenn... gibt es den dann im zehnerpack aufgesetzt?...dann helfen meine ohropacks im 50meter entfernten zimmer auch nix mehr
welche ernstgemeinte frage meinst du eigentlich? doch nicht in diesem gästebuch, oder?

 (886) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:29 
übrigens heißt joe nicht joe sondern jean - das ist ein irrer unterschied. und als züchtigung würd ich das nicht formulieren, eher als versuch der vermeidung unnötigen schmerzes.. man tut was man kann...

 (885) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:29 
na hier ist ja was los...
wenn man mal drei tage nicht da ist.... tse, tse, der f liebt den h, der wiederum von so was verwerflichem wie züchtigung spricht (in welchem lexikon hast du denn den quatsch gefunden???, das greift unser aller sc natürlich sofort auf (danke hase!!!) um es gegen "uns" zu verwenden... und warum du alles toppen kannst, ist mir auch unklar, aber offensichtlich hast du einen geheimen, unerkannten trieb in dieser richtung und übrigens: wer im glashaus sitzt.. stimmts frank???))
nichtsdestotrotz hast du versäumt, auf meine durchaus nicht unernst gemeinte frage zu antworten.... nu lies mal schön rückwärts....

 (884) sc aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:29 
ja c., mir war klar das ich als sc züchtigungsrecht noch heute besitze..aber es wird nur bei denen angewand, die besonders intensiv danach betteln... aber ihr bereitet euch jo schon gut mit joe vor, dem gehör zu folge hat er ja auch dieses recht
achja... warum muß ich eigentlich immer alles toppen?*tztz*

 (883) sc aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:28 
ja c., mir war klar das ich als sc züchtigungsrecht noch heute besitze..aber es wird nur bei denen angewand, die besonders intensiv danach betteln... aber ihr bereitet euch jo schon gut mit joe vor, dem gehör zu folge hat er ja auch dieses recht
achja... warum muß ich eigentlich immer alles toppen?*tztz*

 (882) Frank aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:28 
Hase! Ich liebe Dich!

 (881) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:28 
ach ja wie bitte, lieber f, soll man "körperlich" definieren??????
kör|per|lich <Adj.>: den Körper betreffend; auf den Körper bezogen: -e Ertüchtigung; -e Anstrengungen; -e Züchtigung; Züchtigungsrecht -> Dummerweise seit 2000 per Gesetz abgeschafft... :-/

sonst noch Fragen???

 (880) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:27 
genau so eine d... antwort hab ich mir gedacht - mal sehen, ob unser sc das noch toppen kann... vermutlich kann er... wer es schafft, gaanz viel zu sagen, um zu vermeiden viel zu sagen - vor allem das wesentliche - der kann auch sowas.. oder ??

 (879) Frank aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:27 
Ganz sicher! Die Frage ist nur ob Sven das tut?(Man schon!) Definiere ergänzende körperliche.....!

 (878) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:27 
wenn ich nun aufgrund des wunsches der vermeidung ergänzender körperlicher beschwerden einen antrag auf zusätzliche trainingszeiten stellen würde, würde man dann auch mir diese gunst gewähren? häää?

 (877) gg aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:27 
vielleicht sollten wir für das schnellere verständnis von dir bei meinen ankündigungen neben den wassereimer noch einen strahler stellen...für die bessere erleuchtung

 (876) nenner großer gemeinsamer aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:27 
...das erklärt einiges.....

kleinser gemeinsamer nenner klingt doch irgendwie schei..., oder?

den großen gemeinsamen nenner herauskitzeln ist doch viel spannender...
es gibt ja leute, die darauf 8 jahre in folge warten..
ich hoffe bei einigen, vor allem frauen, geht das schneller
man muß nur wissen, was man will und wie man das am besten hinbekommt und andere mit seinen ideen und zielen positiv befruchten

aber der schönste und bequemste weg ist es zu selten

 (875) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:26 
empfehle für das allgemeine verständnis - so du denn ... - folgendes: langsames, wenn nötig wiederholtes verkünden eines aufbaus oder einer spielanordnung auf dem niveau des kleinsten gemeinsamen nenners der anwesenden.. zur not aufzeichnen, versehen der positionen mit nummern - wahlweise mit namen der anwesenden, pfeile für spielabläufe aufmalen.. didaktischen beispielspielsaufbau mit spielern über dem genannten niveau... oder andersherum: machts wie ich - ich merk mir einfach eine der genannten zu besetzenden positionen und hoffe darauf, dass ein anderer den rest verstanden hat. das zum thema "kleinster gemeinsamer nenner" - scheiß outing)

 (874) Frank aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:26 
Los raus mit der Sprache! Was willst Du von mir? Soviel Lob von Dir halt ich sicher nicht aus! Frauenversteher- o.k. aber Sven-Versteher?

 (873) lkk aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:26 
c wie du ja live immer miterlebst, versteht mich doch beim voba keiner
daher war es für mich eine "neue" erfahrung, dass mich auch bei dingen keiner versteht, die nix mit voba zu tun haben...ausser frank halt diesmal, der das beim voba ja auch manchmal wie auch immer hinkriegt

 (872) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:26 
ach soooo das übliche also... na dann...ist ja alles gut

 (871) Frank aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:26 
Der Vorgang ist sehr komplex wie ich bei einem klärenden Gespräch feststellen mußte! Er sprach vom Voba und auch wieder nicht....! Verstehst Du?Ich glaube, ich hatte ihn eher zufällig verstanden!

 (870) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:25 
wie kann es sein, dass wenigstens einer dich vesteht, aber du gar nicht vom vb gesprochen hast?? dieser eine, dich verstehende( HAT vom vb gesprochen... definiere!

 (869) lkk aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:25 
wenigstens einer, der mich versteht
...dabei hatte das nix mit voba zu tun

 (868) Frank aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:25 
Ich glaube Dein Maßstab ist zu klein gwählt.Globaler angesetzt stimmt die Aussage des Chef´s unbedingt! (11 Meter gehalten!) Erted?

 (867) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:25 
wobei was mir da noch so zu einfällt... selbst, wenn er, also der fisch, im head-quarter anfängt vor sich hin zu stinken, die nase zu rümpfen und die augen zu verdrehen, wirklich anstrengend und vor allem lärmend ist er eher hinten bzw. unten.. so in der breiten masse.... n'est pas?

 (866) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:25 
na ich würd mal sagen, wenn das kein erstklassiger 11-meter war - was, jungs????))))

 (865) Pele aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:24 
hmm was fällt mir zu fisch ein...
was kennzeichnet denn einen guten fisch aus... so wie ich es gelernt habe, richt ein richtig frischer fisch nicht, dass kommt erst wenn er liegt...
in diesem sinne entstand wohl auch das sprichwort... der fisch stinkt vom kopf her*ich mag sich hier niemand angesprochen fühlen*

 (864) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:24 
nein, frank, das wäre nicht wirklich eine gute idee.... lass uns hoffen, dass dir auf anderem gebiet was besseres einfällt.. du weißt, die hoffnung stirbt zuletzt...

 (863) Frank aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:24 
Nein! Ehe Du fragst...Ich kenne kein Bauernfrühstück aus der Dose! Wäre aber mal ne Idee.

 (862) der von vorhin aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:24 
Schön, dass Du ehrlich bist! Ich denke schon, dass sich Katzen in gewissem Sinne die Herrchen aussuchen( oder zumindest die Form des Zusammenlebens ). Auf jeden Fall erziehen sie sich Ihre Herrchen. ( siehe Fisch) Apropos Fisch. Ist Du die Kartoffel lieber frisch vom Baum oder lieber in Form eines Bauernfrühstücks? Na also!

 (861) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:24 
wenn ich ehrlich bin haben die sich das nicht ausgesucht - ICH hab sie gezwungen, quasi.. insofern... aber sag mir, warum echte katzen keine echten fische fressen sondern lieber zeugs aus der dose...

 (860) Goldwaage aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:23 
Die haben keinen Geschmack! Na höre mal! Die leben doch mit Dir zusammen die Katzen! Da sollten sie schon Geschmack haben!

 (859) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:23 
ich hab übrigens zwei katzen und die spucken frischen fisch einfach mal pur wieder aus - die haben einfach keinen geschmack

 (858) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:23 
ihr habt doch alle ne totale macke - aber schööön)
und noch was: vergiss das mit dem "wie man gucken soll" - würde mich das interessieren, wäre ich auf ne schauspielschule gegangen! im übrigen interessiert es mich auch nicht, wie die auf der anderen seite gucken - also...

 (857) Pele aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:23 
unser leben wird doch eh nach den äußeren stechuhren bestimmt, und die märchen und sagen von den wir immer schreiben, sind doch in wirklichkeit auch keine kindergeschichten, sondern eine gebrauchsanleitung für unser lebenund betrachten wir es mal so...das leben spricht doch ständig mit uns, alles was uns wiederfährt im alltag, ist doch eine botschaft. und im übrigen ist unsere prägendste gebrauchsanleitung fürs leben doch das elternhaus und auch die umgebung, mit dem man sich schon zu kindeszeit identifiziert und im alltag wiederfindet.
deswegen sage ich ja auch immer, das c. böse und selbstbewusst zum gegner gucken soll, denn der hat ja gelernt, wenn das jemand zeigt/macht, dann...
achja, dito, auch dir ein schönes we und allen anderen auch

 (856) Frank aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:23 
Gibt es eigentlich auch eine Definition für Dein Leben?Anscheinend lebst Du ja nach Lexikon oder wenigstens nach Gebrauchsanweisung!Schönen Sonntag!

 (855) Pele aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:22 
immer diese halben sätze*tztz* sprich dich ruhig aus

vorwärtskommen ohne in bewegung zu sein?
hmm ich kenne das nur anders: meinen, in bewegung zu sein, ohne vorwärts zu kommen

um meinen persönlichen beitrag für claudi nachzukommen, erinnert mich der beitrag zur bewegung im stillstand an die verschiedenen dimensionen des sports, insb. diese hier:
In der personalen Dimension wird auf die Erkenntnis verwiesen, dass Sport der Entfaltung der persönlichen Würde dient und Ausdruck menschlicher Kreativität und Gestaltungskraft ist. Hier begegnet der Mensch sich selbst in der Einheit von Körper, Seele und Geist.

 (854) Der kleine Tierfreund aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:22 
Gibt es auch blinkende Maulkörbe für..... und Hamsterräder für die, die ständig in Bewegung sind und nicht vorwärts kommen?

 (853) Pele aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:22 
das du den quasselonkel spielen willst ist klar
aber die arme libelle, die bei dir war.. gliedmassenüberdimensionalität... die dürfen nicht mitmachen? dann hat kücken ja gar kein spaß mehr))

neuste news: grade noch reingekommen, heute im sonderangebot...blinkendes libellenhalsband! bischen dehnbar ist es vielleicht auch für hasen zu verwenden

 (852) besagte Zielgruppe aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:22 
Wir hätten da noch nen Hasen! Darf der auch mit?

 (851) dr. med. prügelpeitsch aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:21 
liebe zierfischfreunde und mythologieliebhaber,

ich glaube so langsam ist es an der zeit sich ernsthaft sorgen um euch zu machen!
sollten wir vielleicht mal einen termin auf der couch vereinbaren? ich eröffne für euch auch gern eine therapiegruppe in der ihr dann eure lieblinge wie katzen, black mollies, libellen und was ihr sonst noch so an der leine habt, mit bringen dürft. ich will ja nicht, dass man unserer therapeutenzunft mangelnde tierliebe nachsagt!

übrigends ich hatte vor kurzem eine libelle in der sprechstunde und die hat mir erklärt, warum sie die unterlippe so vorzieht.
sie würde gern sitzvolleyball spielen, was aber aufgrund der nichtklassifizierbarkeit, die sich hauptsächlich dadurch begründet, dass hier ein klarer fall von gliedmassenüberdimensionalität vorliegt und das flügel als nicht erlaubte hilfsmittel dienen könnten, aber leider nicht möglich ist. deshalb die vorgezogene unterlippe! klarer fall von dauerschmoll. ich mußte sie leider als nicht therapierbar wieder freigelassen. wenn ihr sie trefft, tröstet sie bitte!

liebe grüße
dr. med. prügelpeitsch

 (850) mr bean aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:21 
hehe... liebste c. ....
in deinem beitrag fehlt nur noch, daß deine katze mit hochgenuß kleine sprotten zum frühstück vertilgt
aber keine angst, ich bin erprobt in der todesrolle mit einem krokodil, da werde ich mit so nem kleinen wiederspenstigen miezekätzchen mit links fertig
kinn hoch sprossenbrust raus? müssen andere auch? hmm grübel... kann ich so jetzt nix zu sagen. die testverfahren, um dieses herauszufinden, hatte ich eigentlich nicht vor, durchzuführen.
ja und in der tat, im land der FRÜHAUFSTEHER fühlt sich eine typische sprotte doch wunderbar.. ideale lebensbedingungen, zum optimalen wachsen und gedeien.. (fortplanzung fällt in diesem ökosystem jedoch aus )
da die sprotte es ja eh vorzieht, genüßlich sein frühstück einzunehmen, reicht anscheined auch eine frühere zeit nicht aus, um die sprotte für den kampf einsatzbereit zu machen...
da muß erst noch die überstehende unterlippe gerichtet werden, die glasflügel auf hochglanzpoliert und so weiter und.....

 (849) Süßwassersprotte aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:21 
Auch fettreich und unecht wird noch ausgewertet du, du...

 (848) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:21 
reden.....??? bist du sicher??????

 (847) Sprotte aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:20 
Über Jammerlappen reden wir noch!!!!

 (846) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:20 
berühmt sind die geräucherten Kieler Sprotten. Gesalzen kommen Sprotten als (unechte) Anchovis auf den Markt. Eine typische Zubereitungsart ist, die in Mehl gewälzten Sprotten reihenweise aufgespießt zu backen....
reihenweise und dann auch noch aufgespießt... sollte einem zu denken geben; ein elendes schicksal, und nur, damit sich das irgendjemand einverleiben kann...
und noch was:
Die fettreichen Sprotten gehören zu den wichtigen europäischen Nutzfischen - immerhin...
ansonsten teilt natürlich jeder leser dein trauriges dasein, zumindest innerlich.. vor allem das mit 7.30 h aufstehen.. ein gaanz trauriges kapitel des daseins. aber was solls, man kann sich ja schließlich in der woche erholen.. oder? im übrigen nutzt es gar nichts auf solidarisch mit anderen süßwasserbewohnern zu machen.. die können dir auch nicht helfen!
also kinn hoch und sprossenbrust raus und durch da - kleiner jammerlappen... andere müssen das ja auch...

 (845) Sprotte aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:20 
HILFE!!!!

Ich bin der kleinste Fisch im Aquarium des großen Trainers und suche Leidensgenossen. Mein Ernährer ist grausam. Frühstück um 7.30 Uhr ( auch am Sonntag), Abendessen gibt es manchmal garnicht.Danach Antreten.... Mobilisation, Kräftigung.... Zeitschwimmen- solch ein Schinder! Selbst die Kleinsten und die 1-Flosser müssen ran. Wenn wir mal Sorgen haben, gibt´s nen Spruch gepaart mit einem Grinsen. Kennt Ihr das! Und zu allem Überfluß droht er jetzt auch noch mit Wasser-Monstern und Libellen-Larven, die ja bekanntlich solch kleine, naive, harmoniebedürftige Fischlein wie mich verspeisen... Ich habe meinen Freunden, den MBM (Magdeburg-Black-Molly´s)bereits einen Tip gegeben! Wenn die mein Herrchen in die Flossen kriegen dann gnade ihm Poseidon (egal ob Schwein oder Meerschwein)! So ich möchte Euch abschließend zur Gründung einer Selbsthilfegruppe mit dem Namen LmC (Leben mit Coach)aufrufen.Liebe Grüße!

 (844) cmm aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:20 
dann sag ich erstmal ganz lieb: danke, dass du mir DIESE weitere peinlichkeit ersparst der die das seniorenclubsvorsitzende bedankt sich bei einem von zauberinnenhand verschonten exemplar der männlichen spezies... verschont von dem üblichen schweinischen trainerschicksal des fußtrittes nach erfolglosigkeit. warum, möchtest du jetzt wohl wissen?? na ja, dafür gäbe es viele erklärungen - das zum thema c. märchenstunde... ich könnt dir da was erzählen aus meinem langen, langen quasi überirdischen dasein.. vor allem über trainer und solche, die es sein möchten.... aber keine sorge - andermal.
zu der erklärung mit dem wjf bin in im ersten moment auch gekommen, musste dann aber nach kurzem, kräftigen kopfschütteln und dem trinken eines mächtigen glases mit eher alkoholischem inhalt zu der erkenntnis kommen, dass das eine so gar keinen bezug auf das andere hat und damit als erklärungsmodell komplett ungeeignet ist. was tun, sprach zeus und fragte bei odysseus mal nach, woraufhin medusa den kopf schüttelte und ihn trotz allem verschones bis zu diesem zeitpunkt zu stein erstarrten lies...
ach noch was zur zoologie: mir scheint die libelle das ungeeignetste tier für sportliche aktivitäten zu sein... wer braucht schon einen frei beweglichen kopf; kräftige mundteile, glasartige flügel und vor allem die vorwerbare unterlippe... was soll uns das jetzt sagen hääää?
ups, jetzt hab ich das mit den schlauen inhalten wieder verpeilt....
jemand anderes bitte!

 (843) ich muss ja aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:19 
na denn bin ich mal nicht so.. nehme ich auch diese schwere last auf mich und befreie dich vom letzten eintrag..den anderen scheinen ja die finger abgefallen zu sein bei der gb-abstinenz....
- wolltest du mir damit sagen, daß alle männer schweine sind nur nicht ich?
- ältestenrat? hätte ich gesagt, daß ich da einen seniorenclub betreue, hätte ich links und rechts eine eingefangen
-autark...in vieler hinsicht
..achja... c.'s märchenstunde, thema: mein idealer trainer(in)
- tja c., da sich keiner gemeldet hat, wirst du nie in erfahrung kriegen, was die "doppelte" überraschung beinhaltete
- c., der schreiber mußte wohl ein wasserjungfernfan gewesen sein, sonst kann ich mir seine ausführung auch nicht erklären...

so und zur guter letzt mein üblicher beitragsanteil:
oh ich sehe grade..schlaue inhalte sind heute nicht im angebot und sogar ausverkauft.... soll aber schon bestellt sein

 (842) cmm aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:19 
kann da mal einer was machen, dass ich nicht die letzte bin im gb - das ist peinlich, find ich! hiiiilfeeee!!!!!

 (841) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:19 
...achja: wer heute noch erfolgreich ist, der erhält sogar gratis eine noch viel schönere überraschung dazu...
also noch mal zusammengefasst... nicht eine überraschung, nein zwei überraschungen...!

wie meinen????

 (840) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:19 
noch was...
stimmt: circe verwandelte die gefährten des o in schweine, nicht ihn selber... das sollte dir zu denken geben...

 (839) c aus Germany schrieb am 30. Jan 09, 15:19 
liebster katzenliebhaber!
selbst wenn du die katzen - ob die katzen dich.... natürlich nur wegen deiner fische)) und du weißt, die rufen völlig unvorhersehbar an und holen einen aus dem training raus ohne vorwarnung. vor allem wenn man sich in fremde hände begeben muss und das eigentlich nicht will. ja früher.. hätten es trainger nur gewagt zu gehen, wenn sie von ihren spielern vergrault wurden.. .heute scheinen sie sowas völlig autark zu entscheiden und nicht mal den ältestenrat zu befragen.. tse, tse diese jugend von heute.. glaube meine katze klingelt gerade...
im übrigen: ja, ich hätt gerne nen persönlichen wasserträger.. immer her damit! aber was hat das mit der libelle auf sich??

Sitzvolleyball // Termine

  • 03.11. - 04.11.2012
    • NBS-Cup
    • Nienburg / Weser

weitere Termine »

sivoba.de // Special

sivoba.de // Partner

Aktimed Tape Aral Sanitätshaus T·O·C rehateam Magdeburg we4sports e.V. haseharald - webdesign www.strato.de -> hier klicken sportdealer24

nach oben